Twister

Der effiziente Takter.

Vorteile und Einsatzbereiche

  • hohe Stückzahlen bei kurzen Taktzeiten
  • geringer Platzbedarf
  • hohe Automatisierung
  • Behandlungsstationen nach Bedarf
  • gezielte Reinigung komplexer Bauteile
  • Nieder- und Hochdruckreinigung

Treten Sie in Kontakt

Tel. +49 (0) 5903 951-60
Email: info@bvl-group.de
Zum Formular

Die TwisterRT ist eine Rundtaktanlage, bei der die Ware über eine Rotationsplattform durch die Behandlungszonen transportiert wird. Die Be- und Entladezone befindet sich an derselben Position. Die Reinigung erfolgt mittels eines angetriebenen Rotationsdüsensystems.

Grundanlage

Reinigungssystem:Spritzreinigung mit Flachstrahldüsen
Funktionsprinzip:Rundtaktverfahren
Anzahl Tanks:Ein- und Mehr-Tank-Systeme
Beschickung:manuell oder automatisiert (Roboter, Portal etc.)
Anlagengehäuse:Edelstahl
Tankisolierung:Edelstahl
Steuerung und Bedienung:Siemens Simatic mit Siemens Touchpanel
Badüberwachung:Libelle Fluid Control
  

Smart Cleaning

Intelligente Reinigung durch BvL-Apps und digitale Vernetzung!
Transparente Prozessinformationen für eine vorausschauende Diagnose und Wartung der Anlage: effizient und automatisch.

Varianten

Je nach Bedarf wird die Rundtaktanlage TwisterRT individuell ausgestattet. Die Anzahl und Art der verschiedenen Behandlungsstationen für die Reinigung, Trocknung und Kühlung werden abhängig der jeweiligen Anforderung entsprechend konzipiert. Je nach Größe, Geometrie und Gewicht des Bauteils werden die Wasch- und Trocknungssysteme so ausgelegt, dass auch schwer zugängliche Stellen erreicht werden.

Reinigungstechnik

  • angetriebenes Rotationsdüsensystem mit Flachstrahldüsen
  • Abstimmung der Düsen auf Geometrie der Bauteile
  • Anpassung der Nutzlasten und Nutzmaße
  • Endlagenpositionierung des Düsensystems ermöglicht direktes Vortakten der Rotationsplattform nach Beendigung des Prozesses

Optionen und Ergänzungen

  • Stationen je nach Bedarf nutzbar
  • parallel laufende Behandlungsschritte
  • Werkstückträger, Automatisierung
  • Badpflegemaßnahmen
  • Prozesssicherheit: Libelle, Ferndiagnose
  • weitere Systemkomponenten 
  • Bodenauffangwanne

Prozessschritte

Die Prozessschritte erfolgen im Taktverfahren über eine Rotationsplattform:
  • Reinigung im Spritzverfahren, Hintereinanderschaltung unterschiedlicher Nassbehandlungszonen (Waschen und Spülen)
  • Trocknen
  • Kühlen

Standard-Baugrößen Einheit 200400 600 
Nutzdurchmesser mm 200400600
Nutzhöhe mm 600600800
Aufgabehöhe (OK Rotationsplattform) mm 1.0001.0001.000
Tragkraft / Bauteilgewicht max. kg 203040
Gesamtbreite mm 2.4002.8503.100
Gesamttiefe mm 1.9002.3002.550
Gesamthöhe mm 3.0903.0903.490
1-Tank-Anlage: Inhalt l 6609501.200
2-Tank-Anlage: Inhalt Tank 1 l 330475600
2-Tank-Anlage: Inhalt Tank 2 l 330475600
Weitere technische Daten und bauseitige Leistungen auf Anfrage