Save the date: BvL-Praxisseminar 2019

Planung von modernen Reinigungsprozessen

Produktionsdurchsatz steigern - Reinigungskosten senken

Bei der Gestaltung von Reinigungsprozessen und der Auswahl einer entsprechenden Anlage sind viele Parameter zu berücksichtigen. Die Anforderungen an die Bauteiloberfläche und insbesondere an deren Sauberkeit steigen stetig an. Umso wichtiger ist es, den Reinigungsprozess mit all seinen Bestandteilen genau zu betrachten. Schließen Sie  eventuelle Fehlerquellen aus und schaffen Sie optimale Bedingungen für Ihren Produktionsprozess. 

Unser Praxisseminar vermittelt Kenntnisse über wichtige Voraussetzungen für einen effizienten Reinigungsprozess. In kleinen Fokusgruppen präsentieren wir Ihnen Lösungen für spezielle Sauberkeitsanforderungen. Konkrete Vorführungen und Waschversuche in unserer Produktionshalle ermöglichen es Ihnen, die Technik unmittelbar in der Praxis zu erleben.

 

Informationen 

Termin Dienstag, 04. Juni 2019, 08:30 - 16:30 Uhr
 
Programm Vorabend: gemeinsames Abendessen mit bereits angereisten Teilnehmern

Vormittag: Vorträge und Austausch in Fokusgruppen

Nachmittag: Praxisteil mit Anlagenvorführungen
 
Referenten Dr.-Ing. Dipl.-Phys. Markus Rochowicz, Fraunhofer Institut Stuttgart

Michael Appel, Liebherr Verzahnungstechnik GmbH

Sarah Kamphoven, Siemens AG
 
Teilnahmegebühr 180,00 EUR zzgl. MwSt.
 
Tagungsort

BvL Oberflächentechnik GmbH
Grenzstr. 16, 48488 Emsbüren

Kontakt Christoph Tegeder
E-Mail:  praxistag@bvl-group.de
Tel.: 05903 951-77

 

Ein Flyer mit dem detaillierten Programm wird Ihnen in Kürze hier zum Download bereitstehen.

 

 

Jetzt anmelden!

Sie haben Fragen?