Ausgezeichnete Bahnteilreinigung für die Instandhaltung

DB-Lieferantenbewertung: Outstanding für zuverlässige Sauberkeit durch BvL-Anlagen

Eine gute Vertrauensbasis und hohe Qualität sind die Fundamente für eine zukunftsorientierte gemeinsame Arbeit. Nach diesem Prinzip bewertet die Deutsche Bahn jährlich ihre Lieferanten und stellt entsprechende Prädikate aus. Auch die BvL Oberflächentechnik GmbH zählt für die Deutsche Bahn seit geraumer Zeit zum Lieferantenstamm. Instandhaltungswerke und Werkstätten an verschiedenen Standorten wurden bereits mit zahlreichen Reinigungsanlagen von BvL ausgestattet. 

Beste Lieferantenbewertung der Deutschen Bahn für BvL

Aufgrund der positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit wurde das Unternehmen mit dem besten Prädikat „Outstanding“ bewertet, welches BvL als einziger Lieferant von Reinigungsanlagen erhalten hat. Herr Ulrich Schmidt aus dem Bereich „Beschaffung Werkstatt- und Behandlungsanlagen“ begründet die positive Bewertung: „Die umfassende Betreuung eines Projektes von den ersten Gesprächen bis zur Inbetriebnahme der Anlage verbunden mit der hohen technischen Qualität überzeugt uns immer wieder. Bei BvL passt das Gesamtpaket.“ Bernd Menke, Vertriebsleiter der BvL Oberflächentechnik, freut sich über diese zukunftsweisenden Worte und erläutert das Prinzip, nach dem die Projekte bei BvL betreut werden: „Eine ausführliche Bedarfsermittlung ist entscheidend für die richtige Konzeption der Anlage. Mit den technischen Gegebenheiten sind wir in der Lage, die beste Lösung für den jeweiligen Reinigungsbedarf umzusetzen.“

Optimale Reinigung durch angepasste Anlagenkonstruktion

Für die Reinigung von Teilen im Rahmen von Wartung und Qualitätsprüfung für Verkehrsbetriebe bietet das Unternehmen vielfältige Lösungen. Die Drehtelleranlage OceanRW kann beispielsweise für die Statorenreinigung mit einer Mittelspritzlanze ausgestattet werden, die neben der intensiven Reinigung von außen eine gleichzeitige gründliche Innenreinigung der Bauteile ermöglicht. Für die Reinigung von unterschiedlich großen Bauteilen wird dieses Grundmodell als ähnliche Anlage mit zwei flexibel verstellbaren Düsenrahmen produziert.

Einladung zum Bahn Workshop  bei BvL

Das Unternehmen lädt am 30. Mai 2018 Interessenten aus Bahn-Instandhaltung und Neuproduktion von Bahnteilen zum BvL-Firmensitz nach Emsbüren ein. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit intensive Expertengespräche zu führen und konkrete Fragestellungen und Vorgehensweisen zu den Themen Reinigung von Drehgestellen, Radsätzen, Lager, Statoren und Rotoren zu diskutieren. Weiterhin finden entsprechende Anlagenvorführungen statt. Mit einer aktuell in der Produktion befindlichen Anlage für Großteile PacificTA werden Drehgestelle und weitere große Bahnkomponenten im Rahmen der Instandhaltung gereinigt. 
 

Ausgezeichnete Bahnteilreinigung für die Instandhaltung