OceanRW

Robustes System für komplexe Reinigung

Die OceanRW ist eine universelle Spritzreinigungsanlage mit automatischem Hubtor. Durch die vertikale Rotation des Warenträgers um das u-förmige Spezial-Düsensystem wird eine allseitige, gründliche Reinigung gewährleistet. Alle Prozessschritte erfolgen in einer Kammer.

  • starke Reinigungskraft auch bei hartnäckigen Verschmutzungen
  • für Anwendungen mit erhöhten Traglasten
  • für Anwendungen mit hohen Schmutzfrachten
Grundanlage
Reinigungssystem: Spritzreinigung mit Flachstrahldüsen
Funktionsprinzip: rotierender Warenträger bei stehendem Düsensystem zur allseitigen Reinigung der Bauteile
Tanksysteme: separat beheizte Ein- und Mehr-Tank-Systeme mit großem Volumen zur Verlängerung der Medienstandzeiten
Beschickung: Frontbeladung durch stationären Vorbautisch: herausfahrbarer Beschickungswagen mit Gitterberostung
Gehäuse: pflegeleichter Edelstahl für perfekte Optik
Tankisolierung: Edelstahl für hohe Energieeffizienz
Steuerung und Bedienung: Siemens Simatic mit bedienerfreundlichem Siemens Touchpanel
Badüberwachung: Libelle Fluid Control für beste Qualität des Prozesswassers
Filtersystem: Herausnehmbarer Korbfilter entfernt grobe Schmutzpartikel im Rücklauf des Reinigungs-/Spül-Prozesses

Smart Cleaning

Intelligente Reinigung durch BvL-Apps und digitale Vernetzung.
Transparente Prozessinformationen für eine vorausschauende Diagnose und Wartung der Anlage: effizient und automatisch.

Varianten

  • Beidseitige Beladung oder getakteter Durchlauf möglich
  • Ausführung RD für besonders schwere Teile: Düsenrahmen rotiert um den stehenden Warenträger
  • Drehtelleranlage OceanRW/RD

    Reinigungstechnik

    • Der Drehteller rotiert um die vertikale Achse
    • allseitige Bauteilreinigung durch u-förmiges Spezialdüsensystem
    • je Tank ein separater Düsenrahmen zur Reduzierung von Vermischung
    • Anpassung der Düsen und Düsenrahmen auf das Bauteil möglich
    • Anpassungen der Nutzabmessungen, Traglasten und Pumpenleistungen möglich

    Prozessschritte

    Die Prozessschritte erfolgen in einer Kammer:

    • Waschen im Spritzverfahren
    • Spülen im Spritzverfahren (bei Mehr-Tank-System)
    • VE-Spülen (optional)
    • Trocknen durch Umlufttrocknung (optional)

    Optionen und Ergänzungen

    • Trocknungssysteme Nevada
    • Handlingsysteme: Zubringewagen, Querverschiebetisch, Portallader und Automatisierung
    • Badpflegemaßnahmen (z. B. Filtrationssysteme, Ölabscheider)
    • Prozesssicherheit: Libelle Cleaner Control, Libelle Oil Control, Libelle Data Control, Ferndiagnose
    • Kaskadierter Aufbau der Tanks zur Verlängerung der Medienstandzeiten
    • Bodenauffangwanne
    • weitere Systemkomponenten
    •  

    Downloads

    Sie haben Fragen?

    Branchen

    Beste Reinigungergebnisse in jedem Anwendungsbereich

    Fahrzeugtechnik

    Fahrzeugtechnik

    Bahn

    Bahn

    Härterei/Gießerei

    Härterei/Gießerei

    Systemkomponenten

    Elemente für Ihren Reinigungserfolg

    mehr erfahren

    Service

    Damit Ihre Produktion reibungslos läuft

    mehr erfahren