Genau wie ein Wasserstrudel rotieren auch die Waren in der Behandlungszone unserer Twister Rundtaktanlage

Twister

Die TwisterRT ist eine Rundtaktanlage, bei der die Ware über eine Rotationsplattform durch die Behandlungszonen transportiert wird. Die Be- und Entladezone befindet sich an derselben Position. Die Reinigung erfolgt mittels eines angetriebenen Rotationsdüsensystems.

  • optimale Bauteilsauberkeit für mehr Prozesssicherheit
  • kompakte Reinigungslösung mit geringem Platzbedarf
  • einfache Implementierung in Roboterzellen und Fertigungslinien
  • automatisierte oder manuelle Beschickung
  • Be- und Entladung an derselben Position
  • für hohe Stückzahlen bei kurzen Taktzeiten
  • kombinierbar mit Hochdruck- und Lanzentechnik
Grundanlage
Reinigungssystem: Spritzreinigung mit Flachstrahldüsen
Funktionsprinzip: Rundtisch mit mehreren Behandlungskammern und rotierenden Düsensystemen
Anzahl Tanks: Ein- und Mehr-Tank-Systeme
Beschickung: Frontbeschickung und Entladung an derselben Position
Anlagengehäuse: Edelstahl
Tankisolierung: Edelstahl
Steuerung und Bedienung: Siemens Simatic mit Siemens Touchpanel
Badüberwachung: Libelle Fluid Control

Smart Cleaning

Intelligente Reinigung durch BvL-Apps und digitale Vernetzung.
Transparente Prozessinformationen für eine vorausschauende Diagnose und Wartung der Anlage: effizient und automatisch.

Varianten

Je nach Bedarf wird die Rundtaktanlage TwisterRT individuell ausgestattet. Die Anzahl und Art der verschiedenen Behandlungsstationen für die Reinigung und Trocknung werden abhängig der jeweiligen Anforderung entsprechend konzipiert. Je nach Größe, Geometrie und Gewicht des Bauteils werden die Wasch- und Trocknungssysteme so ausgelegt, dass auch schwer zugängliche Stellen erreicht werden.

Reinigungsanlage Twister für effizientes Rundtaktverfahren

Reinigungstechnik

  • zirkulär angeordnete Behandlungszonen
  • Rotationsplattform zur Aufnahme und zum Transport der Bauteile
  • Spritzreinigung durch vertikal rotierendes Düsensystem
  • Allseitige Bauteilreinigung durch Spezialdüsensystem
  • Gleichzeitige Behandlung der Bauteile in einer Arbeitskammer
  • Anpassung der Düsen und Düsenrahmen auf das Bauteil möglich
  • Anpassungen der Nutzabmessungen, Traglasten und Pumpenleistungen möglich

Prozessschritte

Die Prozessschritte erfolgen innerhalb einer Kammer in unterschiedlichen Behandlungszonen

  • Waschen, Spülen (optional), Trocknen (optional)
  • Die Behandlungszonen sind individuell anpassbar

Optionen und Ergänzungen

  • Hochleistungs-Trocknungssystem, speziell für komplexe Bauteilgeometrien
  • erhöhte Pumpenleistung
  • Badpflegemaßnahmen
  • Prozesssicherheit: Libelle Cleaner Control, Libelle Oil Control, Libelle Data Control, Ferndiagnose
  • Kaskadenführung
  • Handlingsysteme: Portallader, Roboter
  • Bodenauffangwanne
  • kombinierbar mit Hochdruck- und Lanzentechnik
  • weitere Systemkomponenten
  •  

Downloads

Sie haben Fragen?

Branchen

Beste Reinigungsergebnisse in jedem Anwendungsbereich

Systemkomponenten

Elemente für Ihren Reinigungserfolg

mehr erfahren

Service

Damit Ihre Produktion reibungslos läuft

mehr erfahren